Rund um den Schuleintritt

 

Erstaustattung

Auf dem Elternabend vor der Einschulung bespricht der Klassenlehrer alle Fragen der Erstausstattung.

In den ersten Schuljahren benötigen die Kinder keine Bücher, die Hefte bekommen sie in der Schule. Generell brauchen die Erstklässler Wachsstifte und Wachsblöckchen der Firma Stockmar und ein Mäppchen dafür. Im Laufe der ersten beiden Schuljahre kommen Gymnastikschuhe für die Eurythmie, Handarbeitsbeutel und Flöte dazu.

 

Quereinstieg

Wenn das Kind quer einsteigt, erklärt der Klassenlehrer den Eltern während des pädagogischen Aufnahmegespräches, welche Dinge das Kind für den Unterricht braucht. Unterrichtsmaterialien gibt es u.a. im "Elternlädchen", das an unserer Schule von engagierten Müttern betrieben wird.

 

Zurück zu Organisatorisches

Zitat 1

NEUSTART: Waldorflehrer-Ausbildung

Für Informationen auf das Bild klicken