Schulgeld

Da das Land Niedersachsen nur einen Zuschuss zu den Kosten des normalen Schulbetriebs zahlt, muss der restliche Betrag von der Schulgemeinschaft durch ein Schulgeld abgedeckt werden.

 

Ab dem 1. August 2019 beträgt das Schulgeld monatlich:

Für 1 Kind:          Euro 211,-

Für 2 Kinder:       Euro 338,-

Für 3 Kinder:       Euro 429,-

Für 4 Kinder:       Euro 508,-

Für 5 Kinder:       Euro 587,-

 

Das Schulgeld erhöht sich jährlich zum 1.8. um 2 Euro pro Kind.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, freiwillig einen monatlichen Beitrag zu spenden. Wer sein festgelegtes Schulgeld freiwillig erhöhen kann, schafft dadurch eine Hilfe für finanziell schwächere Familien.

Wer das festgesetzte Schulgeld nicht voll zahlen kann, kann nach einem halben Jahr einen Antrag auf Ermäßigung stellen. Download der Schulgeldordnung [hier].

Ansprechpartnerin ist Frau Birgitt Harms, Montag bis Mittwoch zu erreichen unter 05862-5353.

 

Klassenkasse

Zusätzlich fällt ein Klassenkassenbeitrag in Höhe von ca. 50 Euro pro Schuljahr an, aus dem Unternehmungen und Materialien für die Klasse finanziert werden.

 

Zurück zu Schulstruktur

Zitat 1

NEUSTART: Waldorflehrer-Ausbildung

Für Informationen auf das Bild klicken